Kurioses.org – Fun Blog » Daniel Craig nimmt im Hotel den Kuecheneingang

Daniel Craig nimmt im Hotel den Kuecheneingang

“Zum Glück” muss Daniel Craig heute nicht mehr als Kellner jobben. “Das ist so eine Erleichterung für mich”, verriet der britische Schauspieler im Interview mit dem People-Magazin GALA (Ausgabe, 6. Dezember).

“Als ich die Schauspielschule verließ, habe ich mir geschworen: Wenn ich jemals wieder in einem Restaurant arbeiten muss, werde ich mit der Schauspielerei aufhören. Das Lustige ist, dass ich Hotels heute oft nicht durch den Haupteingang betrete, sondern durch die Küche.”

Craig verriet sein Lebensmotto angesichts des aktuellen Erfolgs: “Genieße es, solange Du kannst – es könnte nicht von Dauer sein. Das sind alles Eindrücke, die man aufsaugen muss.” Der heute 39-Jährige gilt als beruflicher Spätzünder. Lange war er nur in kleinen Independent-Filmen zu sehen, seit dem Erfolg als James Bond in “Casino Royale” kann er sich allerdings vor Angeboten kaum noch retten. Diese Woche läuft das Fantasy-Spektakel “Der Goldene Kompass” an, in dem er neben Nicole Kidman einen Forscher spielt. Der nächste Bond kommt 2008 in die Kinos.



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge



You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreiben Sie einen Kommentar zum Thema:

» Daniel Craig nimmt im Hotel den Kuecheneingang



Counter