Kurioses.org – Fun Blog » News

Studie: In Wuppertal regnet es am meisten

March 12th, 2008 kurioses Posted in News No Comments »

Studie: In Wuppertal regnet es am meisten – Magdeburger brauchen nur selten einen Regenschirm

Wuppertal ist die regenreichste Großstadt in Deutschland. Das hat das Männer-Lifestylemagazin “Men’s Health” (Ausgabe 4/2008, EVT 12.03.2008) bei einer Auswertung von Daten des Deutschen Wetterdienstes festgestellt.

Danach kommen in der Stadt an der Wupper Jahr für Jahr durchschnittlich 1154,1 Liter Wasser pro Quadratmeter vom Himmel. An zweiter und dritter Stelle stehen – kaum ein Wunder – Wuppertals Nachbarstädte Solingen und Hagen. In Solingen regnet es jährlich 1091,5 Liter pro Quadratmeter und in Hagen 974,7 Liter. Im Vergleich dazu herrscht in einigen Städten östlich der Elbe geradezu die große Dürre: So kommt Erfurt nur auf 522,6 Liter (Platz 47), Halle an der Saale (Platz 48) muss sich mit 481,5 Litern begnügen, und in Magdeburg können sich die Menschen das Geld für Regenschirme fast gänzlich sparen: Mit 475,8 Litern Regen steht die Hauptstadt von Sachsen-Anhalt ganz am Ende der Feuchtigkeits-Tabelle auf Platz 49. Untersucht wurden die 50 größten deutschen Städte, wobei für Mülheim an der Ruhr keine Daten verfügbar waren.

AddThis Social Bookmark Button

Papst will Luther rehabilitieren

March 11th, 2008 kurioses Posted in News No Comments »

Nach fast 500 Jahren: Papst erwägt Luther zu rehabilitieren

Vor 491 Jahren schlug ein Mönch namens Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg und schrieb damit Weltgeschichte. Kirchenteilung und Kriege aber hatte Luther nicht im Sinn gehabt. Papst Leo X. exkommunizierte den Gelehrten, sein Nachfolger Benedikt XVI. will Luther hingegen angeblich rehabilitieren. Für September soll der Papst eine Schrift über Luther geplant haben, berichtet die britische Zeitung “The Times”.

via: rp-online.de

AddThis Social Bookmark Button

Eisbaer-Baby Flocke – Nachfolger von Knut

January 18th, 2008 kurioses Posted in News No Comments »

Die Stadt Nürnberg hat Namen festgelegt: Eisbär-Baby heißt jetzt offiziell “Flocke”

Die Namensfrage ist geklärt: Das Nürnberger Eisbär-Baby bekommt den Namen, mit dem die Tierpfleger des Nürnberger Tiergartens ihren Schützling von Anfang an bezeichnet haben: „Flocke“. Eine Jury mit Vertretern der Stadtspitze, des Stadtrats und des Tiergartens unter Vorsitz von Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly hat heute diese Festlegung getroffen. Aus Deutschland und aller Welt haben die Stadt Nürnberg über 50 000 E-Mails, Briefe und Postkarten mit Namensvorschlägen erreicht. Dabei wurde auch „Flocke“ sehr häufig genannt. Dies wurde bei der Entscheidung mit berücksichtigt. „Wir sind überwältigt von der großen Anteilnahme. Die weltweit verbreiteten Bilder des Nürnberger Eisbär-Babys gingen vielen Menschen zu Herzen. Wir danken allen, die sich mit viel Sympathie an der Namensfindung beteiligt haben“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly. Die Stadt Nürnberg wolle die Popularität von „Flocke“ durchaus nutzen. „Wir wollen für unseren Tiergarten dabei das Beste, aber nicht unbedingt das Maximale“, betont Dr. Maly. Im Mittelpunkt stehe das Wohl des Tieres.

Bürgermeister Horst Förther, verantwortlich für den städtischen Zoo, ergänzt: „Wir streben durchaus an, mit der Marke ‚Eisbär Flocke’ Erlöse zu erzielen, die dem Tiergarten Nürnberg und seinen Zielen zugute kommen. Dabei sind wir zuversichtlich, dass wir mit verschiedenen Partnern zu einem guten Ergebnis kommen.“

„Das große öffentliche Interesse trägt hoffentlich dazu bei, dass ,Flocke’ zu einem Botschafter für den gefährdeten Lebensraum seiner Artgenossen wird“, sagt Tiergartendirektor Dr. Dag Encke.

Webadresse:
eisbaerflocke.nuernberg.de

AddThis Social Bookmark Button

Innere Werte machen doch schoen

January 18th, 2008 kurioses Posted in News No Comments »

Innere Werte machen doch schön – Positive Eigenschaften beeinflussen die äußere Attraktivität

Ob jemand für andere anziehend wirkt, hängt doch wohl von seinen inneren Werten ab, berichtet die “Apotheken Umschau”. In einer Studie von Psychologen der Monmouth-Universität in New Jersey, USA, beurteilten Testpersonen Fotos von Frauen und Männern. Sie fanden diese attraktiver, wenn ihnen positive Eigenschaften wie Ehrlichkeit oder Hilfsbereitschaft zugeschrieben wurde.

AddThis Social Bookmark Button

Langschlaefer leben laenger

December 5th, 2007 kurioses Posted in News No Comments »

“Morgenstund hat Gold im Mund”, so das alte Sprichwort das besagt, dass sich frühes Aufstehen lohnt, weil es sich am Morgen gut arbeiten lässt und Frühaufsteher mehr erreichen.

Jetzt kommt heraus: Langschläfer leben länger – Wenig Schlaf fördert Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes.

Wer zu wenig schläft, ist nicht nur müde und weniger leistungsfähig, sondern stirbt womöglich auch früher, glaubt man dem Ergebnis einer englischen Studie. Wie das Apothekenmagazin “Diabetiker Ratgeber” berichtet, fand der britische Herzspezialist Francesco Cappuccio heraus, dass eine Schlafdauer von weniger als sieben Stunden das Risiko verdoppelt, an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben. Seine Erklärung: Schlafmangel erhöht das Risiko für Übergewicht, Bluthochdruck und Typ-2-Diabetes.

AddThis Social Bookmark Button




Counter